GRID.BLOG

Mac, CAD & Architektur

Im GRID.BLOG berichten wir aus unserer täglichen Praxis und schreiben über das, was uns und unsere Kunden gerade bewegt.

VECTORWORKS 2021 Service Pack 3

Für Vectorworks 2021 steht ab sofort das Service Pack 3 zur Verfügung. Mit dieser Aktualisierung unterstützt VECTORWORKS das Datasmith-Dateiformat, mit dem ein Datenaustausch mit Echtzeitrendering-Programmen wie Twinmotion und Unreal Engine möglich ist.

VECTORWORKS hat das dritte Service Pack für VECTORWORKS 2021 veröffentlicht, das sich auf wichtige Updates für seine Kunden aus den Bereichen Architektur, Innenarchitektur, Landschaft und Entertainment konzentriert. Zu den wichtigsten Neuerungen gehören Funktionen in den Vectorworks Cloud Services, neue Partnerschaften sowie der direkte Zugriff auf die Erstellung und Bearbeitung von GDTF-Daten in Vectorworks Spotlight.

„Die Veröffentlichung von Vectorworks 2021 Service Pack 3 zeigt unseren Fokus auf Qualitäts- und Leistungsverbesserungen für die von uns bedienten Branchen, indem wir sicherstellen, dass die Arbeitsabläufe unserer Anwender stets vollständig unterstützt werden. Von BIM-Workflows über Produktverbesserungen in der Unterhaltungsbranche bis hin zur Unterstützung weiterer Integrationen mit dem GDTF-Standard liefern wir weiterhin Lösungen und fortschrittliche Arbeitsabläufe, die Planerinnen und Planern die Freiheit geben, ihre Visionen zum Leben zu erwecken.“

Steve Johnson, Chief Technology Officer von Vectorworks Inc.

Zeitersparnis beim BIM-Modellaustausch-Workflow durch neue Direktverbindung

Das Zusammenspiel von VECTORWORKS und Solibri bietet den Anwendern in Architektur, Innenarchitektur und Landschaftsarchitektur einen interaktiven Austausch von BIM-Modellen und ihren IFC-Metadaten. Durch die neue bidirektionale Verbindung wird eine Live-Synchronisation eines Vectorworks BIM-Modells mit dem entsprechenden IFC-Modell in Solibri Office erzeugt.

Die dynamische Aktivierung von Objekten in beiden Programmen, Änderungen an der Geometrie oder den Daten des Vectorworks-Modells werden sofort mit dem IFC-Modell synchronisiert. Kunden haben auch die Möglichkeit zu wählen, welche Art von Änderungen an Solibri gesendet werden sollen. Bei der Modellprüfung werden identifizierte Probleme mit Vectorworks synchronisiert, so dass Kunden einfach Änderungen vornehmen können. Die Möglichkeit, mit Teilen des Modells zu arbeiten, erhöht die Geschwindigkeit und Effizienz.

Service Pack 3 von VECTORWORKS 2021 enthält auch Verbesserungen für den IFC-Export. Objekten wie Wände, Räume, Belag/Weg-Objekte oder Flächenpflanzungen sind jetzt standardmäßig mehr Mengen zugewiesen. Dies sorgt für eine bessere Zusammenarbeit mit Softwarepaketen für die Mengenermittlung sowie 4D- und 5D-BIM-Simulationen.

Austausch von 3D-Modellen mit Datasmith

Mit Vectorworks 2021 Service Pack 3 steht den VECTORWORKS Anwendern nun eine hochwertige Methode für den Export von 3D-BIM- und CAD-Modellen zu Twinmotion, Unreal Engine und anderen Epic-Games-Produkten, die das Datasmith-Dateiformat unterstützen, zur Verfügung. Vectorworks setzt die Datasmith-Entwicklungsumgebung ein, um eine verlustfreie Wiedergabe des Exports zu diesen Echtzeit-Rendering-Anwendungen zu gewährleisten. Für Mac-Anwender ermöglicht diese Integration die Verbindung der beliebtesten Planungs-Software mit der von ihnen bevorzugten Echtzeit-Rendering-Lösung.

„Die neuen Integrationen von Vectorworks mit Twinmotion und Unreal Engine helfen den Anwendern, schneller als je zuvor von der Erstellung von Modellen zu atemberaubenden, gerenderten Szenen zu gelangen.

Marc Petit, VP und General Manager von Unreal Engine

Bearbeiten und Aktualisieren von GDTF-Scheinwerfern direkt in VECTORWORKS Spotlight

Der GDTF (General Device Type Format) Fixture Builder, der von der GDTF-Group entwickelt wurde und unter www.gdtf-share.com verfügbar ist, ist ein webbasiertes Werkzeug, das Anwendern hilft, GDTF-Dateien zu erstellen, die der DIN SPEC 15800 entsprechen. Vectorworks Spotlight 2021 SP3 beinhaltet nun den Zugriff auf den GDTF Fixture Builder direkt in VECTORWORKS. Damit können die Anwender alle Instanzen von GDTF-Scheinwerfern direkt von der Zeichenfläche aus aktualisieren.

Weitere Qualitäts- und Performance-Verbesserungen

Vectorworks 2021 SP3 enthält auch diverse Performance-Verbesserungen, u.a. Korrekturen für schematische Ansichten in Vectorworks Spotlight und zusätzliche Qualitätsverbesserungen. Eine Liste aller Verbesserungen finden Sie auf der Seite von VECTORWORKS Inc.:

Aktualisierung via Online-Updater

Am besten bringen Sie Vectorworks mit dem Befehl „Auf Updates prüfen“ im Menü „Vectorworks“ auf Apple Computern oder im Menü „Hilfe“ auf Windows Computern auf den aktuellen Stand. Folgen Sie im erscheinenden Fenster den Anweisungen, um eine Aktualisierung durchzuführen.

Tipp: Stellen Sie im Menü „Extras/Programm Einstellungen/Programm…“ im Reiter „Diverses“ für das Pop-up „Nach Updates suchen:“ ein bestimmtes Intervall ein, damit der Online-Updater automatisch überprüft, ob Aktualisierungen für Vectorworks vorhanden sind.