Umstellung auf donglefreie VECTORWORKS Lizenzen

Mit dem Release von VECTORWORKS 2022 wurde der letzte Schritt der Umstellung auf donglefreie VECTORWORKS Lizenzen eingeleitet. VECTORWORKS 2022 und alle zukünftigen Versionen funktionieren nur noch ohne Dongle.

Die entsprechenden Seriennummern können seit dem Erscheinen von VECTORWORKS 2022 im VSS Kundenportal abgerufen werden.

Warum wurde überhaupt auf donglefreie Lizenzen umgestellt?

Der Dongle ist aus verschiedenen Gründen keine zeitgemäße Lösung mehr:

  • Jedes USB Geräte eines Drittherstellers stellt für aktuelle Betriebssystem ein Sicherheitsrisiko dar.
  • Der Dongle kann leicht verloren gehen, gestohlen werden oder durch einen technischen Defekt ausfallen.
  • Der Verlust des Dongles bedeutet den Verlust der Lizenz!
  • Für die neuen Macs mit M1 Prozessor gibt es keinen funktionierenden Dongletreiber mehr.

In andern Ländern werden bereits seit langer Zeit nur noch donglefreien Versionen eingesetzt. Diese Lösung hat sich bewährt und deshalb begrüßen wir als Fachhändler die flächendeckende Umstellung auf donglefreie Lizenzen.

Welche Vorteile hat die Umstellung?

Aus den vorher genannten Nachteilen ergeben sich die Vorteile von donglefreien Lizenzen:

  • Kein Risiko durch Verlust, Beschädigung oder Diebstahl des Dongles
  • Es kann auch spontan unterwegs gearbeitet werden
  • Dongle Treibersoftware wird nicht mehr benötigt und kann keine Probleme verursachen
  • Bei Rechnern ohne USB-A Anschluss ( z.B. MacBook Pro ) wird kein lästiger Adapter mehr benötigt

Was kostet die Umstellung?

Die Umstellung ist für alle Kunden kostenfrei

Was ist sonst noch zu beachten?

  • Der Funktionsumfang von VECTORWORKS verändert sich nicht
  • Für den Betrieb von VECTORWORKS ohne Dongle wird ungefähr alle 30 Tage eine Verbindung zum Internet benötigt. Der Rechner muß nicht dauerhaft online sein!
  • Jede VECTORWORKS Lizenz kann auf zwei Rechnern installiert und abwechselnd benutzt werden
  • Die alten Dongles müßen innerhalb von 60 Tagen zurückgeschickt werden
  • Für die Rücksendung erhalten Sie von ComputerWorks einen frankierten Umschlag
  • die VECTORWORKS Versionen 2015 und älter können nach der Umstellung nicht mehr benutzt werden

Wie kann ich meine Lizenzen auf die donglefreie Version umstellen?

VECTORWORKS Service Select ( VSS ) Kunden können die neuen Seriennummern für eine donglefreie Nutzung im VSS Kundenportal abrufen:

Wenn Sie der Umstellung zugestimmt haben, werden auch für die älteren Programmversionen ( VECTORWORKS 2021, 2020, 2019, … ) neue Seriennummern generiert, die ohne Dongle funktionieren. Mit diesen Seriennummern können Sie die entsprechende Version neu installieren und ohne Dongle verwenden.

Kunden ohne VECTORWORKS Service Select ( VSS ), die ihre Lizenz auf eine donglefreie Version umstellen wollen, wenden sich an den VECTORWORKS Fachhändler, bei dem die Lizenz erworben wurde.

Netzwerklizenzen als Alternative

Kunden mit mindestens fünf Lizenzen der gleichen Version ( also zum Beispiel fünf Architektur Lizenzen ) können alternativ zu den Einzellizenzen auf Netzwerklizenzen umstellen. Alle wichtigen Informationen zu Netzwerklizenzen erfahren Sie hier.

Aktuelle Artikel aus dem GRID.BLOG