GRID.BLOG

Mac, CAD & Architektur

Im GRID.BLOG berichten wir aus unserer täglichen Praxis und schreiben über das, was uns und unsere Kunden gerade bewegt.

Kategorie: Vectorworks

Vectorworks

Service Pack 2 für Vectorworks 2021 verfügbar

Vectorworks 2021 Service Pack 2 ( SP2 ) bietet zahlreiche Korrekturen und Verbesserungen in den folgenden Bereichen:  Import Export DXF/DWG Kacheln in Wandkomponenten und Bildfüllungen

Mac

macOS 11.0 Big Sur ist da!

macOS 11.0 Big Sur bringt das Apple Desktop-Betriebssystem im Bezug auf Leistung und Design auf den neuesten Stand. Wir empfehlen troztdem allen professionellen Anwendern, den Umstieg auf Big Sur momentan noch nicht durchzuführen.

Berggipfel Frühling
Vectorworks

VECTORWORKS 2020 Service Pack 3.1

Neben den üblichen Bugfixes und Verbesserungen bietet das Service Pack 3 von VECTORWORKS 2020 auch einige neue Funktionen. Damit wird vor allem die Zusammenarbeit und der Datenaustausch mit anderen Programmen und Formaten in VECTORWORKS erweitert.

Homeoffice Architekt
Vectorworks

VECTORWORKS Projekte im Homeoffice mit Projekt Sharing bearbeiten

Aufgrund der momentanen Situation, die durch das Corona/COVID-19 Virus hervorgerufen wurde, stehen viele Unternehmen vor der Herausforderung ihre Mitarbeiter auf die Arbeit im Home Office umzustellen. VECTORWORKS bietet für die Arbeit von zu Hause verschiedene Lösungen.

Vectorworks

Rückblick auf Inside VECTORWORKS 2020

Der Rückblick auf unser Inside VECTORWORKS 2020 Event fällt zum jetztigen Zeitpunkt besonders erfreulich aus. Hätten wir uns für einen Termin nach den Faschingsferien entschieden,

Mac

Soll ich meinen Mac auf macOS 10.15 Catalina updaten?

Seit Anfang Oktober 2019 kann das neueste Apple Betriebssystem macOS 10.15 Catalina heruntergeladen und installiert werden. Wer seinen Mac beruflich nutzt, sollte gut überlegen, ob das Update notwendig ist.

Mac

VECTORWORKS und macOS 10.15 Catalina

Seit dem 07.10.2019 kann das neueste Apple Betriebssystem macOS 10.15 Catalina heruntergeladen und installiert werden. Wer seinen Mac beruflich nutzt, sollte sich ausführlich darauf vorbereiten. Denn mit der neuesten Version von macOS werden keine 32Bit Programme mehr unterstützt.