GRID.BLOG

„Hinter dem Mac“ Apple Kampagne mit Kreativen aus Deutschland

Apple hat seine Behind the Mac Kampagne um eine Zusammenarbeit mit zahlreichen Künstlern und Kreativen aus Deutschland erweitert.

Apple hat seine „Behind the Mac“ Kampagne um eine Zusammenarbeit mit zahlreichen Künstlern und Kreativen aus Deutschland erweitert. Das Motto lautet: „Von Dresden über Rüspel bis Berlin – überall in Deutschland verändern Menschen mit ihrer Kreativität die Welt.“

Hinter dem Mac — Kreative aus Deutschland berichten über ihre Arbeit mit dem Mac

Auf der Webseite zur Kampagne werden vor allem viele junge Musiker gezeigt: Roger Rekless, Ebow, RIN, Fynn Kliemann oder Linda-Philomène Tsoungui. Aber auch Fotografen und Filmemacher wie Jonas Lindstrœm Fatih Akin sind vertreten. Mit dabei ist auch das Münchner Mode Label A Kind of Guise, die lange Zeit ihr Studio bei uns hier im Gebäude in der Hansastraße hatten.

Hinter dem Mac — Kreative aus Deutschland berichten über ihre Arbeit mit dem Mac
Made in München — A Kind of Guise | Screenshot: apple.com

Die Online Kampagne wird ergänzt durch großflächige Plakatwerbung an Baugerüsten, wie hier zu sehen in der Berliner Kantstraße:

Hinter dem Mac Plakate in Berlin
Hinter dem Mac Plakate in Berlin | Foto: Gerhard Bauer

Aktuelle Artikel aus dem GRID.BLOG