fbpx
Alternativtext

Architecture Matters

Architecture Matters ist eine internationale Konferenz zur Zukunft von Architektur und Stadt. Architecture Matters bringt die maßgeblichen Akteure wie Architekten, Immobilienbranche, Politik in Vorträgen, Diskussionsrunden und Workshops zusammen.

Ein Investor, ein Architekt, eine Politikerin und ein Endverbraucher, auch Mieter genannt, treffen sich an einer Baugrube. Der Investor sieht ein gewinnbringendes Produkt. Der Architekt träumt von einem schönen Haus. Die Politikerin zählt Regeln und Vorschriften auf. Und der Bürger sieht, dass das für ihn alles ohnehin zu teuer wird. Am Ende starren sie gemeinsam auf das leere Loch, dessen Wert sich in der Zwischenzeit schon wieder vermehrt hat.

U.a. mit Jürgen Fenk, SIGNA, Wien; Jan Grarup, Fotograf, Kopenhagen; Christoph Ingenhoven, ingenhoven architects, Düsseldorf; Niklas Maak, Autor und Architekturkritiker, Berlin; Elisabeth Merk, Stadtbaurätin LH München; Christoph Stadlhuber, SIGNA, Wien, Saskia van Stein, Bureau Europa, Maastricht; Liam Young, London-Los Angeles …

Architecture Matters

11.04. – 12.4.2019
Alte Akademie München

Scroll to Top